GEISER agro.com ag
Kühlhausstrasse 6 · CH-4901 Langenthal · Tel. +41 58 252 11 11 · info__at__geiser-agro.com

Ursprung Ursprung

Woher stammt der Apfel JAZZ?

Informationen rund um den Ursprung der Apfelsorte JAZZ


JAZZ Plantage

Der JAZZ-Apfel geht auf eine Kreuzung zwischen den Sorten Gala und Braeburn zurück, die 1985 in Neuseeland bei HortResearch entwickelt wurde.

In der Folge wurden erste Testpflanzungen durchgeführt. Seit 1999 werden in den USA und in Frankreich kommerziell JAZZ-Bäume gepflanzt.

Bis ins Jahr 2014 sind weltweit insgesamt über 5 Millionen Bäume gepflanzt worden. Dies entspricht ungefähr 2750 Hektaren oder 3400 Fussballfeldern. Obwohl der JAZZ überall auf der Welt zu Hause ist, gelten die Schweizer Früchte als die schmackhaftesten der Welt.

social media social media

I like - JAZZTM auf Facebook

Besuchen Sie die offizielle Facebook Seite von JAZZ und werden Sie Teil der Community!

Kontakt Kontakt

Benno Amiet
Bereichsleiter Tafelobst

Tel. +41 58 252 12 03
b.amiet(at)geiser-agro.com